Hardwareoverclock.com

Hardwareoverclock.com » === Kühler und Lüfter === » Lüfter Allgemein » Scythe hat keine Heat-Pipes / verlässliche Werte für Standard-Wärme-Leitpaste » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Scythe hat keine Heat-Pipes / verlässliche Werte für Standard-Wärme-Leitpaste
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Beitrag
Antworten       Zitieren       Editieren       Melden          Zum Anfang der Seite springen

Nach meinen (jetzt entgültig verlässlichen) aktuellen Erkenntnissen, haben die Scytes keine echten Heat-Pipes. Die sind höchstwahrscheinlich aus vollem Kupfer.
Das ist nähmlich weitaus effektiver!

Ich hab mir mal den Verlust durch die Kupferstangen durchgerechnet, und es kam etwa ein halbes Grad bei 200W raus!!!!



=========================================================


Nochmal zur Wärmeleitpaste:


Wer sich zuerst meinen neusten Post in "Grundlegendes zum Thema Wasserkühlung" durchgelesen hat (und dann meine exorbitanten Fehler in den Posts mitgekriegt hat), sollte jetzt meinen Ergebnissen mehr vertrauen als vorher. (Das erste war ja wirklich etwas zu fern von der Praxis)

Hab seit 3h Wikipedia durchforstet, und meine Kenntnisse wieder ganz gut aufgefrischt.


Grund-Wert: (zur Ableitung des Praxiswerts)
Also man verliert bei einer Standard-Wärmeleit-Paste bei einer Übergangsfläche von 1cm² (=100mm²) und einer Dicke von 1mm 224°C (eine Silikon-Leitpaste hat 2,89W/mK)

Praxis-Wert: bei

0,1mm Dicke (Das kann bei einer festen Paste schon mal viel mehr sein)
100mm² Fläche
2,89W/mK (ich hab jetzt keinen verlesslichen Wert von einer guten Wärme-Leit-Paste)
65W

=22,4°C verlust

Das gleiche gilt auch für 130W und 200mm²

Also Jungs: macht den Deckel ab von den Athlons!!!


Um also auf ein erträgliches Maß von ~2,0°C zu kommen, müsste die verwendete Paste/das_Flüssigmetall einen Wärmeleitkoeffizienten von ~32W/mK haben. (mehr ist besser!)


Frage:
Wer kennt verlässliche Werte von Wärmeleitpasten/Flüssigmetallen?


__________________
ES RAUCHT!
läufts?
06.04.2007 08:55 Offline     E-Mail     Suchen     Freund    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Hardwareoverclock.com » === Kühler und Lüfter === » Lüfter Allgemein » Scythe hat keine Heat-Pipes / verlässliche Werte für Standard-Wärme-Leitpaste

Impressum