| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Downloads  |  Sponsoren  |  Impressum

 
 
 
 
 Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 14. Mai 2013

 Preis: 149,- bis 199,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

SSD Festplatten waren vor 2-3 Jahren noch eine unsichere Investition. Zu viele Gerüchte und schlechte Erfahrungen über Schäden, Datenverluste und zu kurze Lebensdauer machten den Markteinstieg nicht gerade einfach. Mittlerweile denkt kaum jemand darüber nach und beschäftigt sich eher nur mehr damit, welcher Hersteller es werden soll und wie der Preis aussieht. Ein Hersteller hat sich schon recht gut auf diesem Segment etabliert, Samsung. Diese konnten mit der SSD 830 einen großen Erfolg feiern und haben mit der SSD 840 und 840 Pro zwei weitere interessante Kontrahenten bereit gestellt. Diese drei genannten Festplatten in der 256GB Größe haben wir uns etwas genauer angesehen.

Samsung SSD 830:

Die SSD 830 wurde Februar 2012 auf den Markt gebracht und war zu dem Zeitpunkt eine der leistungsstärksten SATA 6 Gb/s SSDs, die es gab. Für diese Platte wurden die Hauseigenen SAMSUNG Toggle DDR NAND Flash-Speicher in 27nm verwendet. So konnte man eine sagenhafte Leistung von Lesen 520MB/s und Schreiben 400MB/s erreichen. Der Einstiegspreis von knapp 280,- Euro ist auf interessante 180,- Euro geschrumpft.

Samsung SSD 840:

Die SSD 840 ist im letzten Quartal 2012 erschienen und sollte nicht nur der direkte Nachfolger der SSD 830 sein, sondern auch in zwei Versionen angeboten werden. Die non Pro Version verwendet die günstigeren TLC Speicherchips in 21nm. Somit kann man auch einen sehr interessanten Preis von aktuellen 149,- Euro bieten, was die Neueinsteiger anlocken soll. Trotz der "günstigeren" Chips kommt eine Geschwindigkeit von Lesen 540MB/s und Schreiben 250MB/s zu Stande. Als Controller wird der neuere Samsung MDX-Controller mit drei Kernen verwendet.

Samsung SSD 840 Pro:

Die SSD 840 Pro ist nun als der wirkliche Nachfolger der 830 Serie zu sehen, mit voller Lese- und Schreibleistung von 540MB/s und 520MB/s. Für diese Platte werden 21nm MLC Toggle DDR-2 Speicher verbaut. Diese verfügen über eine etwas längere Lebensdauer als die TLC Chips der SSD 840. Nebenbei verfügt die SSD 840 Serie über eine AES 256 bit Full Disk-Verschlüsselung. Vom Preis her muss man sich an der älteren SSD 830 orientieren, um die 190,- Euro einplanen.

 

 

SSD 830 (256GB) SSD 840 (250 GB) SSD 840 Pro (256 GB)

Fertigung

27nm 21nm 21nm

Speichertyp

 DDR Toggle MLC DDR-2 Toggle TLC DDR-2 Toggle MLC

Controller

Samsung MCX (220MHz)  Samsung MDX (300MHz)   Samsung MDX (300MHz)

Verschlüsselung

- 256-Bit AES 256-Bit AES

Cache (256GB Modelle)

256MB (DDR2) 512MB (LPDDR2) 512MB (LPDDR2)

Random 4K lesen

80000 IOPS 96000 IOPS 100000 IOPS

Random 4K schreiben

36000 IOPS 62000 IOPS 90000 IOPS

Sequentiell Lesen

520MB/s 540MB/s 540MB/s

Sequentiell Schreiben

400MB/s 250MB/s 520MB/s

MTBF

1.5 Mio. Stunden 1.5 Mio. Stunden 1.5 Mio. Stunden

Garantie

3 Jahre 3 Jahre 5 Jahre

Preis: 12.05.2013

179,- Euro 149,- Euro 190,- Euro

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2014 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

2  User online