| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

NesteQ E2CS X-Strike 750 Watt

Hersteller: NesteQ
Rubrik: Netzteil
Testzeit: 5 Tage
Getestet am: Mai 2009
Preis: 129,90 Euro
    

Vorwort:

Aus der Netzteilschmiede NesteQ wollen wir euch ein neues Modell vorstellen, E2CS X-Strike mit 750 Watt. NesteQ ist ein junges und kreatives Team, welches sich besonders auf High-End Industrieprodukte und Netzteile der höchsten Qualität spezialisiert hat. In der E2CS X-Strike Serie gibt es noch zwei stärkere Modelle mit 850 und 1000 Watt. Das kleinste Modell hat 400 Watt. Für aktuelle Systeme ohne SLI oder Crossfire sind 400-500 Watt völlig ausreichend, was vergangene Tests gezeigt haben. Auch von der Technik her hat man bei NesteQ alles eingepackt was für moderne Netzteile notwendig ist. Mit 750 Watt kann man schon zwei Stromhungrige Grafikkarten wie GTX295 oder HD 4870X2 versorgen.

 

Features:

Die E2CS X-Strike Netzteilserie verfügt über die patentierte +12V Power-Plus Technologie. Diese revolutionäre Technologie ermöglicht eine besonders belastbare Stromzufuhr der wichtigsten Komponenten heutiger Computer (Mainboard, Grafikkarte). Die Netzteile aus der E2CS X-Strike Netzteilserie versorgen diese Komponenten mit einer kombinierten +12V Leitung, welche je nach Modell mit bis zu 75A belastbar ist. Peripheriegeräte (Festplatten, DVD Laufwerke, Lüfter etc.) werden durch getrennte +12V Leitungen, die je nach Modell bis zu 30A zur Verfügung stellen, mit Strom versorgt.

E2CS X-Strike Netzteile verfügen an der Rückseite über das innovative und einfach abzulesende “Power Monitoring Panel”. Das “Power Monitoring Panel” zeigt mögliche Probleme bei den wichtigsten Stromleitungen an. LEDs, die nicht leuchten, dienen als Hinweis auf Probleme bei den +12V, +5V, +3.3V oder +5Vsb Leitungen. Grüne LEDs zeigen die korrekte Funktion des Netzteiles an. Im Lieferumfang befindet sich ein Adapter, der einen Funktionalitätstest des Netzteils sogar ohne ein verfügbares Mainboard ermöglicht.

Bei der E2CS X-Strike Netzteilserie erhalten Sie besonders komfortable Flexibilität, wenn es um die Konfiguration der von Ihnen benötigten Kabel geht. So können Sie die Festplatten-, Floppy-, Serial-ATA- Stecker frei miteinander kombinieren und nur die Kabel kommen zum Einsatz, die wirklich von Ihnen benötigt werden. Sie können bis zu vier Kabelstränge zu einem einzelnen, langen Strang verbinden und erhalten so eine Flexibilität, wie Sie es bei keinem anderen Netzteil erhalten werden.

  • Aktive PFC (Power Factor Correction / Blindleistungskompensierung)

  • ATX Version 2.2 / EPS 2.91 / BTX 1.0a konform

  • Beste Komponenten sorgen für Zuverlässigkeit und höchste Leistung

  • Patentiertes EECS - Enhanced Easy Connecting System

  • Patentierte “+12V Power - Plus” Technologie

  • Kabellängen und Konfiguration lassen sich individuell anpassen

  • Hohe Effizienz - bis zu 88%, erfüllt 80 PLUS Norm

  • Großer ultra-leiser 135mm Lüfter mit Hydraumatic-Lager Temperaturgesteuert

  • Kompatibel zu NVIDIA SLi und AMD/ATI CrossFireX Grafikkarten-Konfigurationen

  • Maße: 160x150x86 cm (LxBxH)

  • Gehäusefarbe: Schwarz-Metallic

Wie schon einige andere Hersteller hat sich auch NesteQ mit dem E2CS X-Strike dem 80-Plus Club angeschlossen. Dabei handelt es sich um eine unabhängige US-Zertifizierung, die erstmals 2006 von anderen Herstellern in Gebrauch genommen wurde und sich mittlerweile einer großen Verbreitung erfreut. Diese 80-Plus Zertifizierung für Netzteileffizienz erhalten nur Computer- und Servernetzteile, die eine Energieeffizienz von über 80 Prozent bei Lasten von 20, 50 und 100 Prozent vorweisen. Der Einsatz von solchen Netzteilen wirkt sich daher positiv auf die Stromrechnung, die Funktionstüchtigkeit des Computers und den Kühlungsaufwand aus.

OUTPUT:

+5V

+3.3V

+12V1

+12V2

+12V3 +12V4

-12V

+5Vsb

Max. Load

25A

25A

20A

20A

25A

25A

0.3A

6.0A

NesteQ E2CS X-Strike

(750 Watt)

150 Watt 600 Watt 36 Watt
750 Watt

Das NesteQ E2CS X-Strike ist ATX12V 2.2 kompatibel und besitzt einen 135 mm Lüfter. Dazu noch jede Menge Features, wie man schon in der Beschreibung erfahren konnte. Besonders beeindruckend ist das Kabel Management. Je nach Bedarf können die Festplattenkabel nahezu beliebig verlängert werden. Überflüssige Stecker werden durch das neue EECS System eingespart.

Natürlich hat das E²CS auch Einiges punkto Sicherheit zu bieten:

• Kurschlusssicherung (SCP)
• Überspannungsschutz (OVP)
• Überstromschutz (OCP)
• Überlastungsschutz (OLP)
• Überhitzungsschutz (OTP)
• Lastfreier Betrieb (NLO)

Kommen wir nun zu den optischen Details

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2017 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online