| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 
 
 Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 14.01.2015

 Geizhals Preisvergleich

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

Wer schon einmal einen Mini-ITX Rechner zusammen gebaut hat, wird wissen, dass hier auch eine sehr gute Kühlung nötig ist, man aber vom Platz her gehandicapt ist. Nur spezielle Mainboards haben den Sockel so positioniert, dass auch große Kühler in das System passen. Wer dieses Glück nicht hat, kann sich um speziell konzipierte Kühler umsehen, da auf eine kompakte Bauweise basieren. Wir haben uns 3 interessante Modelle angesehen, die im 4. Quartal 2014 erschienen sind. Dabei handelt es sich um die beiden Kontrahenten von Noctua, den NH-U9S und NH-D9L. Als weiteren Kandidaten haben wir uns den Alpenföhn BEN NEVIS mit angesehen, der ebenfalls über eine kompakte Bauweise verfügt.

Der NH-U9S setzt als leiser Premium-Kühler im klassischen 9cm-Format die Tradition von Noctuas vielfach ausgezeichneter NH-U9 Serie fort. Seine asymmetrische Konstruktion mit 5 Heatpipes ermöglicht sowohl eine weitere Steigerung der Kühlleistung als auch eine noch bessere Kompatibilität: Dank einer Grundfläche von 95x95cm hängt der Kühler auf allen Intel und den meisten AMD basierten Mainboards (auch µATX und ITX) weder über die Speicherbänke noch über die PCIe Steckplätze.

Der NH-D9L verfügt über 4 Heatpipes und ist 15mm niedriger als klassische 9cm Kühler wie der NH-U9S (110mm statt 125mm), was nicht nur volle 3U-Kompatibilität garantiert, sondern den NH-D9L zugleich zu einer idealen Lösung für kompakte HTPC und Small Form Factor Gehäuse macht, bei denen der Luftstrom parallel zum Mainboard verläuft. Wie beim NH-U9S misst auch beim NH-D9L die Grundfläche 95x95mm, sodass auch dieses Modell 100% RAM und PCIe Kompatibilität auf allen Intel und den meisten AMD Mainboards bietet.

Der Ben Nevis verfügt über 3 Heatpipes, die direkt auf dem Chip aufliegen. Mit 73 mm Stärke und 140 mm Höhe ist der Kühler ebenfalls für kompakte Systeme kompatibel. Der 120 mm Lüfter verfügt über einen integrierten 100 mm Adapter, um auf den kleineren Kühlkörper zu passen und so die volle Leistung des Lüfters entfalten zu können. Ohne diesen Adapter müsste ein kleinerer, lauterer Lüfter verwendet werden. Durch die versetzte Bauweise des Kühlers können auch Speicher mit hohen Heatspreader verwendet werden, ohne dass sich Lüfter und Speicher im Weg sind. Zudem bietet das Montagesystem eine einfache und sichere Installation auf den Sockeln 2011, 115x, AM3(+), AM3, AM2(+)AM2 sowie FM1.

 

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2017 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online