| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Downloads  |  Sponsoren  |  Impressum

 
 
 

Crucial Ballistix PC3-17000 DDR-3 4GB Kit

Hersteller: Crucial
Rubrik: DDR-3
Testzeit: 4 Tage
Getestet am: 29. Jänner 2011
Preis: 160,- Dollar
    

Vorwort:

Da wir ständig unsere Hardware wechseln und immer auf der Suche nach noch schnelleren und besseren Teilen sind, haben wir den letzten System-Wechsel dazu genützt, auch neue Arbeitsspeicher aufzutreiben. Da sind wir schnell auf der Seite von Crucial fündig geworden, die ein sehr interessantes Kit in ihrem Sortiment haben, die Crucial Ballistix PC3-17000 DDR-3 4GB. Wie man schon aus dem Namen erkennen kann, werkeln die Speicher mit satten 2133 MHz und Latenzen von 9-10-9-24-1T bei 1.65 Volt. Natürlich muss man auch ein passendes System finden, wo diese Speicher in ihrer vollen Leistung arbeiten können. Seit dem Wechsel auf Intel's Sandy Bridge sind uns dafür komplett neue Möglichkeiten offen.

Unsere letzte Anschaffung war ein Intel Core i7 2600K, der in einem Asus P8P67 Deluxe Board steckt. In der Regel suchen wir immer schnelle 1600 MHz Speicher mit niedrigen Latenzen, weil diese meist von der Preis/Leistung am interessantesten sind. Doch auch der Reiz nach mehr Leistung war immer vorhanden. Dadurch dass unser System RAM mit über 2100 MHz unterstützt, wollten wir mit diesem Kit probieren, was uns solche Speicher tatsächlich bringen würden. Immerhin erhöhen wir den Takt nur mit den eingebauten Teilern. Anders ist es auf aktuellen P67 Boards nicht mehr möglich. 

 

 

Technische Daten:

- 2133 MHz DDR3

- CL 9-10-9-24-1T (CAS-TRCD-TRP-TRAS)

- Verfügbar in 2GB und 4GB Dual Channel optimierten Kits

- Extra große Kühler für zusätzliche Wärmeableitung

- 10 Jahre Garantie

- 1.65 Volts

- 240 Pin DIMM

- Vergoldete Kontakte

Produkt Nummer:

- 4GB (2x2048MB) - BL25664FN2139.Z16F64

 

4 GB oder 8 GB?

Vor dem Kauf sollte man sich die Frage stellen, wie viel Speicher man benötigt, aber besser, welches Betriebssystem man verwenden möchte. Nach dem entscheidet sich dann die Speichermenge-Frage. Windows Vista 32Bit unterstützt um die 3 GB, auch wenn man 4GB oder mehr ins System steckt. Deswegen sind 8 GB nur sinnvoll, wenn man Vista oder Windows 7 mit 64 Bit verwendet. Achtet darauf, dass 4 GB Kits günstiger sind, als 8 GB Kits, obwohl es sich hier um identische Speicher handelt. Wegen der niedrigen Nachfrage sind 8 GB Kits deutlich teurer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2014 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

2  User online