| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

Antec True Power Quattro 850 Watt

Hersteller: Antec
Rubrik: Netzteil
Testzeit: 5 Tage
Getestet am: September 2007
Preis: 150,-
    

Vorwort:

Aus dem Hause Antec erreichte uns im August eine Pressemitteilung über ein neues Netzteil der Oberklasse, das True Power Quattro. Wieder einmal will der Hersteller neue Maßstäbe setzten, wenn es um Stromsparende und effiziente Netzteile geht. Als einer der erster Hersteller mit dem 80+ Zertifikat will man nun zeigen, dass auch Netzteile mit hohen Wattzahlen sehr wohl effektiv sein können. Mit der True Power Quattro Serie, die es mit 850 und 1000 Watt gibt, hat Antec bisher ihre stärksten Modelle im Sortiment. Somit kann man auch den High-End-Sektor mit passenden Modellen abdecken.

Quattro:

Ist kompakter als andere Netzteile mit ähnlicher Leistung, perfekt angepasst um in den leistungsfähigsten PC´s alle Anforderungen zu erfüllen. Vier 12V Schienen verbessern die Systemstabilität, denn Sie entscheiden mehr als jemals zuvor wo Sie Power benötigen. Insgesamt 4 PCI-E Anschlüsse für eine (oder 2) Grafikkarten der neuesten Generation. Alle modularen Kabel sind beschriftet und ummantelt um Ihrem System einen sauberen und professionellen Look zu geben, die Rennstreifen geben Ihrem System noch den gewissen Extra-Style.

80 Plus:

Diese unabhängige US-Zertifizierung für Netzteileffizienz erhalten nur Computer- und Servernetzteile, die eine Energieeffizienz von über 80 Prozent bei
Lasten von 20, 50 und 100 Prozent vorweisen. Der Einsatz von 80 Plus Netzteilen wirkt sich daher positiv auf die Stromrechnung, die Funktionstüchtigkeit des Computers und den Kühlungsaufwand aus. Zudem verhindert die aktive Power Factor Correction (PFC) mit einem Leistungswert bis 99 Prozent überflüssigen Stromverbrauch und schont die Umwelt.

Eigenschaften:

- Universaleingang, passt sich automatisch für 100V bis 240V an
- Active Power Factor Correction (PFC) hilft den Stromverlust zu reduzieren
- Unterstützt ATX12V v2.2 und EPS12V v2.91 Systeme
- Vier 12V Ausgangsschaltkreise gewährleisten höchste Stabilität
- Exaktes Power Rating sorgt bei Ihrem Quattro für einen 24/7 Betrieb bei 50° Grad
- Hocheffizient (bis zu 85%)
- 80mm leiser Lüfter für Kühlung
- Hochleistungs Kreisläufe verhindern Schäden durch Kurzschlüsse in Ihrem System (SCP), Under Voltage Protection (UVP), Power Overloads (OPP), und Over Voltages (OVP)
- 2 x 8-Pin PCI-E Anschlüsse und 2 x 6-Pin Anschlüsse für PCI-Express Grafikkarten
- MTBF: 100,000 Stunden
- Sicherheitszertifikate: UL, CUL, FCC, TÜV, CE, C-tick, CCC, CB
- Goldbeschichtete Anschlüsse für höchste Leitfähigkeit
- AQ5 – Antec Quality Fünfjahres Parts & Labor Garantie
- Dimension: 15cm (W) x 8.6cm (H) x 18cm (D)

 

Das Antec True Power Quattro ist ATX12V 2.2 kompatibel, besitzt einen leisen 80 mm Lüfter und jede Menge Features, wie man schon vorhin erfahren konnte. Besonders beeindruckend sind die Watt Angaben, was für die schnellsten High-End-Systeme ideal ist. Natürlich wird man mit normalen Systemen nicht annähernd die kompletten 850 Watt ausreizen, da wir schon in mehreren Tests sehen konnten, dass für durchschnittliche Systeme 500 Watt ausreichen.

Doch dafür ist dieses Netzteil auch nicht gedacht und wäre für ein normales System viel zu übertrieben. Sobald es aber um SLI oder Crossfire Systeme geht, die bei Last für mehr als 550 Watt Leistungsaufnahme sorgen können, sind solche Netzteile schon interessanter, aber immer noch keine Pflicht. Trotzdem ist es in Overclocking Kreisen meisten so, dass man lieber mehr, als zu wenig hat. Das gilt auch für die Watt der Netzteile.

Natürlich hat das Antec True Power Quattro auch Einiges Punkto Sicherheit zu bieten:

Überspannungsschutz (OVP)
Schutz gegen Kurzschlüsse (SCP)
Unterspannungsschutz (UVP)
Überlastungsschutz (OPP)

Kommen wir nun zum Layout des Antec True Power Quattro.

 

 

 

 

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2016 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

3  User online