| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

 AOC Agon AG271QG Monitor mit IPS Panel

 

Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 20.10.2017

Preis: 699,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

Wenn man an neue Hardware denkt, dann fällt einem ein Monitor nur selten ein, da diese statistisch am wenigsten gekauft werden. In der Regel geben Prozessoren und Grafikkarten den Ton an. Das liegt vielleicht daran, dass bei Monitoren das Limit an Neuerungen fast erreicht ist. LCD und LED Monitore sind mittlerweile Standard und die Neuerungen bei den Features sind sehr begrenzt. Die Bildqualität und die Spiele Tauglichkeit sind schon am Limit angelangt. Mittlerweile steht man bei 1 ms Reaktionszeit und 144 oder 160 Hz. Auch bei der Auflösung sind FullHD, WQHD und 4K bei den Kunden angekommen. Was kann man noch viel mehr erfinden, was sich die Kunden auch leisten möchten?

Ein Hersteller sticht mit seinen neuen Produkten extrem raus, die 2016 mit ihrer AGON Serie voll durchgestartet sind und laufend für neue interessante Modelle sorgen. Die Rede ist von AOC, die es zwar schon ewig lang am Markt gibt, aber erst seit letztem Jahr durch die hohe Präsenz im Netz und die große Produkt Palette so richtig in Erscheinung treten. Auch wir haben erst seit ein paar Monaten Samples von dem Hersteller. Begonnen haben wir mit dem 240 Hz Monitor Agon AG251FZ, der schon sehr gut abgeschnitten hat. Heute zeigen wir euch ein etwas größeres Modell, den Agon AG271QG Monitor mit IPS Panel.

Das 68,8 cm (27″) große Display für professionelle Gamer und Esports-Enthusiasten erzielt eine Bildwiederholrate von 165 Hz und eine Reaktionszeit von nur 4 ms. Damit ermöglicht es nicht nur natürliche Bewegungsabläufe in schnellen Spielsituationen, sondern auch ein reibungsloses Spielerlebnis ohne Bewegungsunschärfe. Der Agon AG271QG liefert extrem flüssige Grafiken: Dank G-Sync Technologie, die den Monitor mit dem PC synchronisiert, gehören ruckelnde Bilder und Screen Tearing der Vergangenheit an. Auch ULMB (Ultra Low Motion Blur) ist vorhanden, um ein CRT-ähnliches Feeling zu erhalten.

Ein Höhenverstellbarer Fuß und die integrierten Lautsprecher bieten dem Gamer einen weiteren Komfort. Zusätzlich kann man sich über viele zusätzliche Features freuen wie vier USB 3.0 Anschlüsse, Audio Out/In und Mikrofon In/Out. Als Verbindung zum PC kann man zwischen 1 x HDMI 2.0 oder 1 x DisplayPort 1.2 wählen. Dadurch dass der Monitor knapp 700,- Euro kostet und man immer ein Sonntags-Modell erwischen kann, bietet AOC ein zusätzliches Service Names Dead on Arrival, die innerhalb von 14 Tagen in Anspruch genommen werden kann. Sollte die Funktion bei der Erstinbetriebnahme Mangelhaft sein, so bekommt man ein neues Gerät.

Technische Kerndaten:

  • Diagonale: 27"/68.8cm

  • Auflösung: 2560x1440 WQHD

  • Helligkeit: 350cd/m²

  • Kontrast: 1000:1 (statisch), 50 000 000:1 (dynamisch)

  • Reaktionszeit: 4ms

  • Blickwinkel: 178°/178°

  • Panel: IPS

  • Anschlüsse: 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2

  • Ergonomie: höhenverstellbar (130mm), Pivot (90°), Drehung (20°)

  • VESA: 100x100

  • Stromverbrauch: 45W (typisch), 0.5W (Standby)

  • Besonderheiten: USB-Hub Out: 4x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0, Lautsprecher

  • Herstellergarantie: drei Jahre

  • alle technischen Daten

 

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2017 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

4  User online